Art: 3549Art: 7554Art: 7620Art: 7618Art: 2080Art: 3843Art: 3856Art: 3784Art: 7619Art: 3631Art: 3847Art: 3844Art: 3550Art: 7575Art: 3549Art: 7554

Kompostierbare Modellhäuser

image 3952

Bericht im Schweitzer Magazin Unikum 9/2011

Als Kind habe ich einige Häuser für meine Modelleisenbahn zusammengesetzt. Architekt bin ich deswegen nicht geworden. Doch der pädagogisch wertvolle Hausbau im Massstab 1:87 ist mir immer in Erinnerung geblieben.

Die detailgetreuen Häuser sind aus Kunststoff gefertigt. Hauptsächlicher Bestandteil: Das ungiftige Polysterol. Jetzt habe ich selber Kinder - und diese wieder eine Modelleisenbahn. Die Vollmer GmbH & Co. KG aus Stuttgart Zuffenhausen, die Marktführerin in Miniaturarchitektur im deutschen Raum, wartet nun mit einer Weltneuheit auf: kompostierbaren Bausätzen aus nachwachsenden Rohstoffen.

Die Materialien, die dabei verwendet werden, sind Mais, Kartoffelstärke und Zellulose-Abfallprodukte. Wie es dazu kam?

Vollmer beliefert auch die Autoindustrie, wo heute 95% der Wagen rezyklierbar sein müssen. Umweltgedanke bei Vollmer war schon früher da. So verwendet das Unternehmen seit Jahrzehnten keine cadmiumhaltige Farben mehr. Laut Susanne Tochtermann, Sprecherin des Unternehmens, habe man sich nach dem Schock der BP-Katastrophe im Golf von Mexiko gesagt, dass etwas getan werden müsse. Die in der Schublade liegende Idee, rezyklierbarer Modellhäuser wurde in die Tat umgesetzt.

Seither führt Vollmer mehrere Häuser, die kompostiert werden könnten. Die Initiative zu Nachhaltigkeit auch im Modellbau zahlt sich für das Unternehmen aus: "Unsere Bio-Häuser finden guten Zuspruch bei Familien. Zudem fühlt sich das Material besser an als die herkömmlichen Bestandteile", so Susanne Tochtermann.

Ich kann diese Aussage bestätigen. Wir haben den Bio-Bauernhof zusammengebaut. Meine Tochter hat sich mit Insbrunst an das Zusammensetzen der Teile gemacht und war während vier Stunden nicht mehr ansprechbar. Das Resultat lässt sich sehen - und das Gefühl, dass das Häuschen irgendwann auf Nimmerwiedersehen den Weg des irdischen gehen wird, ist befriedigend.

Nicht, dass meine Tochter nicht Stolz auf ihr Werk ist, aber in 10'000 Jahren sollen Archäologen trotzdem nicht ihr Haus noch intakt ausgraben müssen. Das begreift heute auch eine 10-Jährige.

Mit Dank und freundlichen Grüssen an das Magazin Unikum

Susanne Tochtermann,
Vollmer GmbH & Co. KG

Vollmer by Viessmann
Neuheiten 2017
Mitteilung
Jahresende 2013
Herbst 2013
Sommer 2013
Frühling 2013
Neuheiten 2013
Dezember 2012
Tag der offenen Tür 2012 - Rückblick
Tag der offenen Tür 2012
Sommer 2012
Neuheiten 2012
Euro Bank
Goldenes Gleis 2011
Sommer News 2011
Dioramen-Wettbewerb
Osterneuheit 2011
Neuheiten 2011
Weihnachten 2010
Herbstneuheit - Überfall
Tag der offenen Tür 2010 Fotos
Bausätze aus BIO-Kunststoff
Tag der offenen Tür 2010
Fussball-WM 2010
Frühlingsfest 2010
Neuheiten 2010
1 Jahr Porschmuseum
Weihnachten 2009
November 2009
Herbstfest 2009
Vollmer Gewinnspiel 2009
Märklin Jubiläum
Osterangebote 2009
Vollmer 2009
Weihnachten 2008
Weihnachtsdorf 2008
Tag der offenen Tür 2008 Fotos
Rückblick Tag der offenen Tür 2008
Tag der offenen Tür 2008
Sommer 2008
Frühjahr 2008
Vollmer 2008
Stille Nacht Gedächtniskapelle
H0 Fans
Casino Loyale
Bruno
Papst-Benedikt
Archiv