Art: 3550Art: 3847Art: 7620Art: 3549Art: 2080Art: 3784Art: 3843Art: 3856Art: 7575Art: 3631Art: 7619Art: 7554Art: 3844Art: 7618Art: 3550Art: 3847

 

Das gesamte Video zum Dioramenbau mit Steinkunst finden Sie hier.
Dioramenbau mit Steinkunst-Produkten

 

Steinkunst... natürlich, nachhaltig, umweltverträglich!

Brandneu im Sortiment der Marke Vollmer präsentieren wir Ihnen wetterfeste Artikel aus Quarzsandverbundwerkstoff. Straßen-, Dach- und Mauerplatten sowie Tunnelportale, Stützwände oder Dekorationsartikel, wie Brunnen oder Felsen bestechen durch eine sehr realistische Optik und Haptik.

Einfachste Verarbeitung durch Erwärmen und Zuschneiden in Verbindung mit sehr guter Flexibilität sind herausragende Merkmale dieser Produktgruppe.

Besonders die Liebhaber großer Spurgrößen profitieren von der Möglichkeit, mit wetterfesten Steinkunst-Artikeln ihre Anlage aufwerten zu können.

Ob Dioramenbau oder das Verkleiden von Häusern, Verlegen von Straßenplatten oder die Gestaltung eines Marktplatzes - nahezu alles ist möglich und das einfach zu bauen und dabei absolut realitätsnah!

Tunnelportale und Stützwände
Wir bieten Ihnen Tunnelportale und passende Stützwände in den Spurgrößen G, 0, H0, TT und N an. Diese sind durch leichtes Erwärmen verformbar. Vorsicht! Bitte formen Sie die Produkte sehr behutsam, da sie sonst sehr leicht brechen können.

Mauer- und Dachplatten
Die Mauer- und Dachplatten sind auch ohne Erwärmen sehr flexibel und einfach mit einem Cutter zuschneidbar. Gestalten Sie Ihre Hausdächer, Wände und Mauern realitätsnah, wodurch Ihre Modelleisenbahnanlage noch attraktiver wird. Werten Sie Ihre Häuser optisch auf!

Straßenplatten
Wäre doch in der Realität der Straßenbau so einfach, wie mit den Steinkunst-Artikeln von Vollmer. Auspacken, Anpassen, Einbauen - fertig!

Die Straßenplatten eignen sich perfekt zum Straßenbau auf Ihrer Modelleisenbahnanlage. Das Set Straßenplatten Kopfsteinpflaster, 3 Stück (Art. 48240 H0, 48740 0 und 48840 G) besteht aus zwei Platten ohne Gully- und Kanaldeckel sowie einer Straßenplatte mit zwei Gully- und einem Kanaldeckel.

In der Spurgröße H0 bieten wir Ihnen Endstücke (Art. 48244), eine X-Kreuzung (Art. 48241) und eine 60°-Einmündung (Art. 48242), welche sich perfekt für kibri-Eckhäuser mit einem Gebäudewinkel von 60° eignet. Außerdem bieten wir, perfekt für Ihre 90°-Häuser, eine 90°-Einmündung (Art. 48243).

Sonstiges
Zur weiteren Ausschmückung und Gestaltung Ihrer Anlage bieten wir Ihnen mit unserem Steinkunst-Set Marktplatz (Art. 48270 H0) fein detailliertes Zubehör. Das Set besteht aus zwei hochgemauerten und einem 8-eckigen Brunnen, 5 Felsen, 2 eckigen Gullydeckeln und einem Kanaldeckel.

Wer besonders flexibel, spurgrößenunabhängig und ganz individuell bauen und gestalten will, ist mit der Steinkunst-Modellierpaste (Art. 48900) bestens bedient. Wir liefern die Modellierpaste in der Farbe Natur in einem 500 g Becher aus. Mit handelsüblichen, wasserverdünnbaren Färbemitteln (z. B. Acrylfarben, Pulver oder Acryl-Abtönpasten) kann die Paste individuell farblich gestaltet werden. Es genügen die Farben Schwarz, Rot und Braun um den gewünschten Farbton zu erhalten.

Wie einfach es geht, zeigen wir Ihnen in diesem Video!


Einbau des Steinkunst Tunnelportals

Verwenden Sie Styrodur oder Styropor zur Gestaltung einer Berg- und Felslandschaft. Bearbeiten Sie diese nach Ihren Vorstellungen, um eine felsähnliche Struktur zu bekommen.

Mischen Sie die Modellierpaste Art. 48900 mit entsprechenden Acrylfarben um die gewünschte Gesteinsart auch farblich darzustellen, z. B. Sandstein oder Granit. Anschließend tragen Sie die Paste auf und gestalten eine Felswand.

Gleichen Sie damit auch die Stützwände Art. 48101 und das Tunnelportal 48100 aus der neuen Vollmer Steinkunst-Linie an. Die vorbildgetreuen Modelle aus mineralischen Komponenten bestechen durch fantastische Optik und Haptik – sieht aus wie Stein, ist natürlich wie Stein, fühlt sich an wie Stein! Dies gilt ebenfalls für Ihre selbst gestalteten Felswände mit der Modellierpaste.

Im Ergebnis sieht es dann wie oben abgebildet aus: Die Modellierpaste überzieht auch die Ränder der Stützwände und des Portals. Im nächsten Schritt können Sie die entsprechenden Begrünungen und eventuelle Bäume oder Sträucher auf Ihrer Landschaft aufbringen.

 


Einbau der Steinkunst Straßenplatten

Die Straßenplatten aus Steinkunst von Vollmer lassen sich ganz einfach mit einem beliebigen Sekundenkleber auf Ihrem Diorama ankleben. Die Platten sind flexibel und lassen sich ganz einfach mit einem Cutter zuschneiden.

Auch wenn die Straßenplatten durch den wetterfesten Quarzsandverbundwerkstoff schon unübertroffen steinecht aussehen, können Sie mit einer sandähnlichen Pulverfarbe ein nahezu echtes Kopfsteinpflasteraussehen schaffen. Dazu tragen Sie die Pigmente ganz einfach mit einem handelsüblichen Borstenpinsel auf die Platten auf und verreiben diese mit mehr oder weniger Druck gleichmäßig über die gesamte Oberfläche.

Mittels eines leicht angefeuchteten Tuches/Lappens tupfen Sie die überschüssige Pulverfarbe von den Platten ab.

Ergebnis: Die Fugen des Kopfsteinpflasters sehen aus, als wären sie mit Sand gefüllt.